Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden
Aktuelles über den Landtagskandidaten Reiner Friedsam

Aktuelles

Direktkandidat für
den Landtag 2021

FREIE WÄHLER-Landtagskandidat Reiner Friedsam reicht Unterstützungsunterschriften bei Kreiswahlleiter ein

SINZIG. Parteien die nicht im Landtag Rheinland-Pfalz vertreten sind, mussten bislang 2.080 Unterstützungsunterschriften für die Landesliste und 125 für den jeweiligen Wahlkreisvorschlag vorlegen, um die Ernsthaftigkeit der Kandidatur belegen zu können. Diesen Meilenstein für den Wahlreis 13 (Remagen, Sinzig sowie Verbandsgemeinde Bad Breisig und Verbandsgemeinde Brohltal) hat der FREIE WÄHLER-Landtagskandidat Reiner Friedsam erreicht und konnte seinen Wahlvorschlag an den Kreiswahlleiter übergeben. „In diesen außergewöhnlichen Zeiten war es kein leichtes Unterfangen die erforderlichen Unterschriften zu sammeln, aber ich habe einen enormen Zuspruch erfahren und bin dankbar für die breite Unterstützung“, so Reiner Friedsam zu den über 130 Unterschriften, die er hatte beglaubigen lassen und dem Kreiswahlleiter nun übergeben konnte. „Es war ein Gemeinschaftsprojekt vieler engagierter Menschen, die mich als Macher für unseren Wahlkreis im Landtag sehen wollen“.

Erststimme für Reiner Friedsam

Jetzt werden die Wähler am 14. März 2021 im Wahlreis 13 ihre Erst-Stimme an Reiner Friedsam vergeben können. „Es macht Sinn die Erst-Stimme klug einzusetzen. Es ist die Stimme ihres Kandidaten vor Ort. Sie bestimmt wer unsere Kommunen und Ortsteile an der Rheinschiene und vom Brohltal im Landtag direkt vertreten darf“, erläutert Friedsam. „Wer also eine starke Stimme für die Städte und Gemeinden im Landtag Rheinland-Pfalz will, muss mir die Erst-Stimme geben.“
Der Wahlkreis 13 steht erstmalig vor der historischen Chance, zwei Landtagsabgeordnete zu stellen. Denn die Kandidatin von der CDU ist abgesichert. „Wer also clever wählt, wählt Reiner Friedsam direkt, dann hat unsere Heimat eine starke Präsenz im Landtag und eine starke Stimme dazu“, so der Fraktionsvorsitzende Friedhelm Münch von den Freien Wähler – Bürgerliste Sinzig.
„Jetzt beginnt die ‚Heiße Phase‘ des Wahlkampfes“, zeigt sich Friedsam optimistisch, „der erste Meilenstein ist erreicht, nun heißt es die Menschen vor Ort davon zu überzeugen, dass sie aus ihrer Erst-Stimme eine starke Stimme machen.“ Mehr Informationen zur Arbeit, aber auch Persönliches über den Landtagskandidaten Reiner Friedsam gibt es hier auf der Homepage.

Landtagskandidat Reiner Friedsam reicht Wahlunterlagenbei Kreisverwaltung