Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Aktuelles über den Landtagskandidaten Reiner Friedsam

Aktuelles

Beirat für Migration und Integration hat 2022 vieles erreicht

Planung für daas Jahr 2023

Heute im Beirat für Migration und Integration der Stadt Sinzig:
Rückblick auf das schöne Begegnungsfest und Ausblick auf Projekte und Maßnahmen in 2023. „Insbesondere das Begegnungsfest im Spätsommer auf dem Kirchplatz war ein gelungener Beitrag für mehr Miteinander in Sinzig“ sagte die Vorsitzende Ana Maria da Sousa Baptista Tome.
Eines der Schwerpunkte wird dabei das von der Bundeskabinett geplante Einwanderungsrecht für Facharbeiter, zu dem heute die Eckpunkte für eine leichtere Einwanderung von Fachkräften festgelegt wurden. Das betrifft uns auch hier in Sinzig, ist die Vorsitzende Ana Maria da Sousa Baptista Tome überzeugt. Insbesondere das Angebot an Sprachkursen stellt dabei ein wichtiger Baustein dar, um dringend benötigte Fachkräfte z.B. im Handwerk oder auch in der Pflege zu gewinnen. Auch die Zusammenarbeit mit in Sinzig bestehenden Institutionen soll weiter vertieft werden.
Der Beirat für Migration und Integration der Stadt Sinzig